• Termine bei wertevollwachsen e.V.

Termine / Themenabende


Vortragsabende für Eltern zu Themen rund um die Erziehung

 

Lesezeit am 7. November 2017

 
wie versprochen, widmen wir uns nun bei unserem achten Themenabend den Büchern, die wir empfehlen möchten für einen sensiblen Bereich der Erziehung, der uns auf Grund der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung geradezu herausfordert, uns intensiv mit diesem Thema zu befassen!
 
Damit dies zu einer gelingenden Persönlichkeitsentwicklung Ihres Kindes beiträgt, kommt es auf das richtige Material an: alterssensibel, bindungsorientiert, wertvoll:
 
Wir stellen vor:
 
Für Kinder von 10-13 Jahren „Wir Powergirls“ +“Rakete startklar!“
Ein positives, lebensbejahendes und wertorientiertes Buch haben Regula Lehmann und Pascal Gläser aus der Schweiz für Kinder in der Vorpubertät zum Selbstlesen geschrieben.
 
Für Lehrer „Powergirls und starke Kerle“
Sinnvoller Sexualkunde-Unterricht statt Sexualität der Vielfalt und Gendertalk- Das geht! Auch hier ist Präventionsfachfrau Regula Lehmann mit im Boot!
9 Unterrichtseinheiten Sexualkunde für Altersstufe 10-13 Jahre
 
Für Eltern „Sexualaufklärung Familiensache“
Just do it- Bevor es andere tun von Regula Lehmann
Hier werden erprobte Leitlinien und Prinzipien, die ein gesundes Aufwachsen von Kindern mitten in einer sexualisierten Welt unterstützen und fördern, vorgestellt als Ergebnis des persönlichen Weges einer erfahrenen Mutter.
 
Für Jugendliche zwischen 13-19 Jahren „Fit for Love“
Ein Praxisbuch für Lehrer und Eltern zur Prävention von Internet-Pornographie-Konsum von Tabea Freitag.
Brandaktuell, praxisnah und wissenschaftlich fundiert auf der Basis einer bindungsorientierten Sexualpädagogik.
 
Für Eltern und Jugendliche von der Vorpubertät bis zur Reife „sexuality explained“
Die feinsinnige Autorin Louise Kirk aus England schreibt in sehr differenzierter Form und rücksichtsvoller Sprache, behutsam und klug aufarbeitet. Für Eltern, die die Thematik in englischer Sprache als spannende Herausforderung betrachten und/oder ihre Kinder bilingual erziehen.
 
Für Kinder, Eltern, Lehrer von 6-19 Jahren „leben lieben lernen“
 
Unser Team wird in wenigen Worten den Aufbau unserer eigenen Buchserie leben lieben lernen darlegen und erklären, inwieweit auch diese Bücher das Thema Aufklärung berühren, insbesondere auch da, wo das Thema Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund steht.
 
Band 3 Wir sind ein Team 8-9 Jahre (erscheint demnächst)
Band 5 Einheit in Vielfalt 10-11 Jahre
Band 6 Freundschaft 11-12 Jahre
 
Wir werden für die Buchvorstellung ca. eine Stunde brauchen, anschließend liegen die Bücher zur Ansicht aus und natürlich bleibt viel Raum für Gedankenaustausch und Diskussionen mit Ihnen/Euch, liebe Gäste:
 
Beginn: 19:00 Uhr
Vortragsdauer ca. 1 h, anschließend Bücherbummel, Lesezeit  und  Austausch, Ende gegen 21:30 Uhr
 
Wir freuen uns über viele Zusagen, möglichst bis zum 06.11.2017, denn Herbstzeit ist Lesezeit, und was gibt es Schöneres, als diese gemeinsam mit den Kindern zu nutzen? Schicken Sie uns eine Mail an: kontakt@wertevollwachsen.de
 
 

 

Eltern für eine gute Schule

Zusammen mit der Landeselternschaft der Gymnasien in NRW, dem Elternverein NRW, dem Landesverband NRW der Eltern und Förderer sprachbehinderter Kinder und Jugendlicher möchten wir Sie herzlich zu unserer ersten gemeinsamen Veranstaltung am 2. Mai in Köln einladen.
Wie Sie dem folgenden Plakat entnehmen können, freuen wir uns über die Vorträge des Bildungsexperten Dr. Matthias Burchardt und der Kinder- und Jugendpsychiaterin Dr. Elke Möller-Nehring. Und natürlich auf die gemeinsame Diskussion mit Ihnen.

 

 

Rückblick

 

Einen umfangreichen Rückblick von unseren Veranstaltungen finden Sir hier: www.wertevollwachsen.de/themen/juengste-beitraege/

 

März 2017: Ü3 Betreuung Chancen und Risiken mit Dr. Dorothea Böhm

November 2016: Familienpolitik heute...Fluch oder Segen mit Birgit Kelle

Oktober 2016: Liebe im Netz -Jugend, Beziehungen und Sexualität in Zeiten der digitalen Flatrate mit Tabea Freitag

Juni 2016: Cool sein um jeden Preis? Gefühle sind unversichtbar auf dem Weg zur Reife mit Maria Schmidt

Februar 2016: Flucht- und Sehnsuchtsort Netz
Gastvortrag von Dietrich Riesen, Jugendreferent und Erzieher, return- Fachstelle Mediensucht in Hannover. Kinder und Jugendliche werden bei uneingeschränktem Netzzugang vielfach mit Inhalten konfrontiert, die außerhalb ihres Beurteilungsvermögend liegen, z.B. Pornos der Gewaltdarstellungen. Diese Inhalte können eine starke Anziehungskraft entfalten und bei längerfristigem Konsum einer sozial-ethischen Desorientierung Vorschub leisten.

November 2015: Der Wolf im Schafspelz
Gastvortrag von Monica Mertens. Unser holländisches Gründungsmitglied ist professionelle Mitarbeiterin der niederländischen Stiftung „Helse liefde“ ,was man mit „Teuflische Liebe" übersetzen könnte. Die Stiftung hat langjährige Erfahrung mit der „loverboy“ Problematik und berät betroffene Eltern, Jugendliche, Betreuer und Erzieher.

Juni 2015: Unsere Kinder brauchen uns
Gastvortrag von Maria Elisabeth Schmidt, autorisierte Neufeld-Kursleiterin und Initiatorin des Projekts „Gipfel der Herzensbildung“.



Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie weitere Informationen zu den oben stehenden Terminen wünschen.



Zurück zur Übersichtsseite "was tun wir".